Riesen Erfolg für Dreispringerin Lena Beine bei den Westfälischen U20 Meisterschaften in... 

Bei idealen Laufwetter fanden am 25. Mai 2016 die Mittelstrecken-Kreismeisterschaften der Kreises Höxter... 

Wenn der Wind nicht gewesen wäre hätte man die Bedingungen bei der Bahneröffnung der LF... 

[1][2][3][4][5][6][7][8][9][10][11][12][13][14][15][16][17][18][19][20][21][22][23][24][25]vor

build by

Felia Gehle und Robert Deis trumpfen groß auf

Da hatte der HLC Höxter wirklich ein glückliches Händchen mit dem Termin der  Kreismehrkampf- und Langstrecken-Meisterschaften am 03. Juni 2016. So war die Woche doch geprägt von vielen Unwettern, aber der Samstag zeigte sich dann als ideales Leichtathletikwetter. Etwas über 100 Athleten hatten sich in Höxter eingefunden um unter sich die Titelträger im Mehrkampf auszumachen. Fünf Titel davon konnten die DJK Athleten erringen.

 

Das der Tag für Felia Gehle mit dem Titel in der Schülerinnenklasse W9 enden würde, hat sich die junge Athletin der DJK Brakel sicherlich nicht zu träumen gewagt. Auf einen ihrer ersten Wettkämpfe zeigte Felia in keinen der drei Disziplinen Sprint, Weitsprung und Ballwurf eine Schwäche und hatte dadurch in der Schlussabrechnung die Nase vorn. Obwohl der Titel für die DJK sicherlich überraschend kam war er doch mehr als verdient. Mit ihren Leistungen: 50 m Sprint in 8,74 sec, Weitsprung in sehr guten 3:01 m und mit der pers. Bestweite im Ballwurf über 24 Meter gewann sie letztlich souverän mit genau hundert Punkten Vorsprung. Ein tolles Ergebnis der sympathischen DJK-Starterin. In der gleichen Klasse belegte Laura Löneke einen guten 5. Platz.

Zum ersten Mal Kreismeisterin: Felia Gehle, Platz 5 Laura Löneke

 

In der Altersklasse der Schüler U10 war die DJK das Maß der Dinge. Sowohl in der Alterklasse der M9 wie auch in der Klasse M8 gingen beide Titel und auch beide Silberplätze nach Brakel. Robert Deis dominierte die Klasse der 8-Jährigen in unglaublicher Manier. Im Sprint kataplutierte er sich in einer Art aus dem Startblock, dass sich das Publikum erstaunt ansah. Mit fast 7 Zentel Vorsprung war Robert mit Abstand der schnellste Sprinter. Aber auch in den anderen Disziplinen war Robert an diesem Tag nicht zuschlagen. Der Vizemeister kam mit Erik Scheideler ebenfalls aus Brakel obwohl er gerade erst 7 ist. Ein toller Wettkampf!! Auch die Plätze 5, 6 und 7 gingen an die DJK. Moritz Helpenstein, Steffen Bennet Thielemeyer und Bruno Deis komplettierten das starke DJK Ergebnis.

Sieger Rober Deis und Zweitplatzierter Erik Scheideler, Platz 5 geht an Moritz Helpenstein

 

Mit Maximilian Helpenstein setzte sich bei den 9-Jährigen sicherlich der Favorit durch. Ihm auf den Fersen blieb aber Henning Claas Thielemeyer, der im Werfen mit 33 Metern auch die Nase vorn hatte. Im Sprint mit 8,49 sec auf 50 Meter und im Weitsprung mit 3,58 m war Maximilian aber nicht zu bezwingen.

 

Im Dreikampf der Schülerinnen W11 holte Elisa-Sophia Düker den 4. Titel für die DJK. Die Basis für ihren Erfolg war vor allem ihre Weite von 3,89 Metern im Weitsprung. Nina Scheideler wurde in der Klasse W10 hervorragende Dritte und Johanna Grawe gute Siebte. Hier war es ganz eng, so fehlten Johanna gerade mal 36 Punkte auf den Bronzeplatz und 20 Punkte auf Platz 4.

 

Der letzte Titel ging an Isabel Eilrecht. Ohne Konkurrenz angetreten kämpfte sie vor allem um Bestweiten. So ganz sollte ihr das an diesem Tag nicht gelingen, die 9,31 m im Kugelstoßen waren aber sehr gut.

 

Im Anschluss der Mehrkampfmeisterschaften fanden dann noch die Langstrecken-Kreismeisterschaften statt, für die die DJK 3 Staffeln - alle bei den männlichen Starten - ins Rennen schickte. Das Rennen über 3 x 1000 Meter der Alterklasse U10 war dann an Spannung kaum noch zu überbieten:

Aufgrund der Ergebnisse der Mittelstreckenmeisterschaften vom 25. Mai 2016 war die Staffel der DJK Brakel mit Oskar Kleibrink, Henning Claas Thielemeyer und Maximilian Helpenstein sicherlich Favorit, konnten die 3 Athleten bei den Einzelkreismeisterschaften auf der 800 Meter Strecke doch die ersten 3 Plätze unter sich ausmachen. Umso überraschender war es, dass eine Staffel in den roten Farben der LF Lüchtringen jedes Tempo mitgehen konnte und die Führung sich so ständig änderte. Obwohl die Zeiten der DJK Athleten durchweg hervorragend waren konnte die Staffel aus Lüchtringen den Stab als erste an den Schlußläufer übergeben. Mit Maximilian Helpenstein - dem Kreisrekordhalter über 800 Meter - hatte die DJK aber noch ein Ass im Ärmel. Sofort nach der Stabübergabe lief er die entstanden Lücke zu, setzte sich vor den Konkurrenten und lief ein kontrolliertes Rennen um dann in der Schlussrunde noch einmal anzuziehen und letztlich sicher zu gewinnen. In der Zeit von 11:32 Minuten für die 3 x 1000 Meter liefen die drei sicherlich eine der schnellsten Zeiten, die in dieser Alterklasse jemals über diese Distanz im Kreis Höxter gelaufen wurde. Im Anschluss an dem Lauf stellte sich heraus, dass es sich bei der Staffel aus Lüchtringen um Athleten der Alterklassse U12 und damit um 2 Jahre ältere Läufer handelte. Für die Zeit war die Konstellation aber für beide Teams von Vorteil.

In dieser Altersklasse waren mit Moritz Helpenstein, Robert Deis und Steffen Bennet Thielemeyer noch eine weiter Staffel am Start. Obwohl deutlich jünger, Steffen Bennet ist Jahrgang 2010!!!, konnten die drei gut mithalten und wurden Zweiter. Leider wird die Altersklasse nicht getrennt gewertet, verdient hätte das Trio für diese Leistung aber bestimmt auch das Kreismeister-Abzeichen.

Zwei tolle Staffeln der DJK: Robert Deis, Steffen Bennett Thielemeyer, Moritz Helpenstein, Maximilian Helpenstein, Oskar Kleibrink und Henning Claas Thielemeyer

In der Altersklasse der MJU14 lief die Staffel mit Jakob Kros, Julian Fischer und Maurice Beine über 3 x 800 Meter ungefährdet zum Sieg. Die DJK - Athleten um Mittelstrecken-Trainer Christopher Beine laufen zu Zeit von einer Bestzeit zur anderen. Vermutlich hat es in der Geschichte der DJK Leichtathletik noch nie eine so starke Laufgruppe wie die aktuelle Athleten der Klasse U10 gegeben. Man darf auf die Resultat dieser Truppe in der Zukunft sehr gespannt sein.

 

Die komplette Ergebnisliste mit weiteren tollen Resultaten unserer DJK Athleten ist auf der Seiter www.hlc-hoexter.de zu finden. Außerdem befindet sich hier ein Link zur Ansicht von absolut tollen Fotos von den Mehrkampfkreismeisterschaften. Es lohnt sich!!!!

Nach Oben

PDF erzeugen